Filmreihe «Irrsinnig menschlich»

Drucken:  Flyer 


Die Filmreihe zum Umgang mit psychischen Erkrankungen wird unterstützt durch die Privatklinik Meiringen. 

 

Anspruchsvolle und aussergewöhnliche Kinofilme sollen die Tür für breite und interessante Diskussionen öffnen. Bei jeder Vorstellung sind auch Expertinnen und Experten anwesend, die zum Film, aber auch zu den Krankheitsbildern kompetent Auskunft geben können 

 

Eintritt CHF 5.00 pro Vorstellung.

Die Differenz zum normalen Eintrittspreis übernimmt die Privatklinik Meiringen.


Dienstag, 07.02.2023   19:00

Demenz

The Father

Grossbritannien, 2020, 97 Min

Drama, D, ab 12/14 J

Regie: Florian Zeller

 

Mit: Olivia Colman, Anthony Hopkins, Imogen Poots, Rufus Sewell, Olivia Williams

 

Anthony ist 81 Jahre alt. Er lebt allein in seiner Londoner Wohnung und verweigert sich allen Pflegenden, die seine Tochter Anne ihm aufzudrängen versucht. Doch diese Notwendigkeit wird für sie immer dringlicher, da sie ihn nicht mehr jeden Tag sehen kann: Sie hat den Entschluss gefasst, nach Paris zu ziehen, um mit einem Mann zu leben, den sie kürzlich erst kennengelernt hat... Während Anthony versucht, sich mit der aufkommenden Demenz und den veränderten Lebensumständen zu arrangieren, beginnt er, an seinen Lieben, seinem eigenen Verstand und sogar an der Struktur seiner Realität zu zweifeln.

 



Dienstag, 14.03.2023   19:00

Eigene Wege gehen

Vincent will Meer

Deutschland, 2010, 96 Min

Tragikomödie, D, ab 10J

Regie: Ralf Huettner

Mit: Florian David Fitz, Karoline Herfurth, Johannes Allmayer, Heino Ferch, Katharina Müller-Elmau, Karin Thaler, Tim Seyfi, Christopher Zrenner, Markus H. Eberhard, Butz Ulrich Buse

 

Pfiffiges Roadmovie mit Tiefgang über einen am Tourette-Syndrom leidenden jungen Mann, der seiner Mutter den letzten Wunsch erfüllen und ihre Asche zum Meer bringen will. Begleitet wird er von einer magersüchtigen jungen Frau und einem Zwangsneurotiker. Verfolger lassen nicht lange auf sich warten.

 

Weitere Informationen



Dienstag, 02.05.2023   19:00

Suizidalität

Nicht mehr nicht mehr leben wollen

2021, 60 Min, Dokumentation, D, 

Regie: Andrea Rothenburg

 

Die Protagonisten lassen uns an ihren ganz persönlichen Geschichten teilhaben und machen in dem Interviewfilm anderen Mut, nicht aufzugeben.

 



Dienstag, 19.09.2023  19:00

Gewalt und Trauer

Aus dem Nichts

Deutschland, 2017, 106 Min

Drama/Thriller, D, ab 16J

 

Regie: Fatih Akin

 

Mit: Diane Kruger, Denis Moschitto, Numan Acar, Samia Muriel Chancrin, Johannes Krisch, Ulrich Tukur, Ul

 

Aus dem Nichts zerbricht Katjas Leben: Ihr Mann und ihr Sohn sterben bei einem Bombenanschlag. Die Polizei fasst zwei Verdächtige: Ein junges Neo-Nazi-Paar. Katja will Gerechtigkeit - für sie gibt es keine Alternative.

 

 

www.pocinema.ch

de.wikipedia.org

 



Dienstag, 17.10.2023   19:00

Essstörung

Stella

Schweden/Deutschland, 2015, 95 Min

Drama, D, 16J

Regie: Sanna Lenken

Mit: Rebecka Josephson, Amy Deasismont, Annika Hallin, Henrik Norlén, Maxim Mehmet

 

Stella merkt, dass etwas mit ihrer Schwester nicht stimmt und möchte sich den Eltern mitteilen, doch Katja zwingt sie zu schweigen. Eine Geschichte über das Heranwachsen, Liebe, Vertrauen und Verrat - liebevoll und leicht erzählt mir grossartigen Jungdarstellern

 

Weitere Informationen

 

 

 



Dienstag, 14.11.2023   19:00

Leben und sterben

Halt auf freier Strecke

Deutschland, 2011, 110 Min

Drama, D, ab 12J

Regie: Andreas Dresen

 

Mit: Steffi Kühnert, Milan Peschel, Talisa Lilli Lemke

 

Frank und Simone haben sich einen Traum erfüllt. Sie leben mit ihren beiden Kindern in einem Reihenhäuschen am Stadtrand. Sie sind ein glückliches Paar. Bis zu dem Tag, an dem bei Frank ein inoperabler Hirntumor diagnostiziert wird ...

 

Der Film beschreibt das Sterben im Mikrokosmos einer Familie. Neben allem Leid gibt es immer wieder starke Momente des Zusammenhalts

 

Weitere Informationen