Filmreihe «Irrsinnig menschlich»

 


Die Filmreihe zum Umgang mit psychischen Erkrankungen wird unterstützt durch die Privatklinik Meiringen. Bei jeder Vorstellung sind auch Expertinnen und Experten anwesend, die zum Film, aber auch zu den Krankheitsbildern kompetent Auskunft geben können.

 

Eintritt CHF 5.00 pro Vorstellung.

Die Differenz zum normalen Eintrittspreis übernimmt die Privatklinik Meiringen.


Dienstag, 18.05.2021   19:00  ABGESAGT!

Psychisch kranke Angehörige

Der Boden unter den Füssen

Österreich, 2019, 112 Min

Drama, D, 16j

Regie: Marie Kreutzer

Mit Valerie Pachner, Pia Hierzegger, Mavie Hörbiger, Michelle Barthel, Marc Benjamin, Axel Sichrovsky

 Lola wohnt in Wien, Lola arbeitet in Rostock. Lola pendelt mit dem Flugzeug, Lola macht Karriere. Lola arbeitet manchmal 48 Stunden am Stück, Lola schwitzt auf dem Laufband und Lola hat eine Affäre mit ihrer Vorgesetzten. Aber Lola hat auch eine ältere Schwester, Conny, die in Wien lebt und an Schizophrenie leidet. Nach einem Suizidversuch wird Conny in eine geschlossene psychiatrische Anstalt eingewiesen und Lolas Tage werden noch voller. Sie jongliert Job, Affäre und Pflege ihrer Schwester, die sie bald mit Anrufen zu terrorisieren beginnt.

 

Weitere Informationen



Dienstag, 08.06.2021   19:00  ABGESAGT!

Demenz

Romys Salon

Deutschland/Niederlande 2018, 90 Min

Drama

Regie: Mischa Kamp

Mit Vita Heijmen, Beppie Melissen, Noortje Herlaar, Guido Pollemans, George Tobal, Sascha Alexander Geršak

Seit ihre Mutter so viel arbeitet, geht Romy nach der Schule zu ihrer Oma. Sie hilft ihr dann meist im Frisiersalon. Doch in letzter Zeit ist Oma anders, sie vergisst vieles, spricht plötzlich Dänisch und erzählt immer wieder von ihrer Kindheit in Dänemark und vom Meer. Romy

unterstützt ihre Oma, wo sie kann, damit keiner etwas merkt. Bis zu dem Tag, an dem ihre Oma im Nachthemd im Salon steht. Oma Stine kommt in ein Pflegeheim. Ob es ihr dort wirklich gut geht? Bestimmt würde sie sich riesig freuen, wenn Romy noch einmal mit ihr an den Strand ihrer Kindheit fahren würde...

 

Weitere Informationen



Dienstag, 07.09.2021   19:00

Verletzte Kinderseele

Systemsprenger

Deutschland 2019, 125 Min

Drama

Regie: Nora Fingscheidt

Mit Helena Zengel, Albrecht Schuch, Gabriela Maria Schmeide

Benni kann es nicht leiden, zu immer neuen Pflegefamilien gesteckt

zu werden. Denn Benni will einfach nur bei ihrer Mutter leben. Die hat allerdings Angst vor ihrer Tochter und hat sie deswegen überhaupt erst abgegeben. Keine leichte Situation für das Jugendamt, die für Kinder wie Benni einen eigenen Begriff hat: Systemsprenger. Nachdem Benni praktisch jedes Programm, das das System für Kinder wie sie bietet, durchlaufen hat, ist der Anti-Aggressionstrainer Micha die letzte Hoffnung, der sonst eigentlich mit straffälligen Jugendlichen arbeitet. Kann er Benni von ihrer selbstzerstörerischen Kraft erlösen?

 

Weitere Informationen



Dienstag, 19.10.2021   19:00  

Drogensucht

Beautiful Boy

USA  2018, 121 Min

Drama

Regie: Felix Van Groeningen

Mit Steve Carell, Timothée Chalamet, Maura Tierney

David Sheff und seine Frau Vicky waren eigentlich immer der Meinung, dass sie bei der Erziehung ihres Sohnes Nic alles richtig gemacht haben. Dennoch rutscht er immer mehr in die Drogensucht. Er nimmt Crystal-Meth und ist anderen Drogen nicht abgeneigt. Weder die Fürsorge seiner Eltern, noch andere Beziehungen scheinen zu helfen. Auch die bisherige Suchtberatung und Aufenthalte in der Entzugsklinik haben bei ihm nichts bewirkt. Vater David setzt alles daran, seinen Sohn zurückzubekommen, so wie er ihn in Erinnerung hat. Doch das wird dadurch erschwert, dass Nic immer wieder das Vertrauen seiner Eltern enttäuscht und bei Lügen ertappt wird.

 

Weitere Informationen



Dienstag, 16.11.2021   19:00  

Wahn oder Wirklichkeit

Take Shelter - Ein Sturm zieht auf

USA 2012, 121 Min

Drama

Regie: Jeff Nichols

Mit Michael Shannon, Jessica Chastain, Tova Stewart, Sheila Hullihen

Curtis LaForche lebt mit seiner Frau Samantha und ihrer sechs Jahre alten, tauben Tochter Hannah in einer Kleinstadt in Ohio. Tagsüber schuftet er für seine Familie auf dem Bau, abends kehrt er zurück ins langsam abzustotternde Eigenheim. Als Curtis von schrecklichen Träumen heimgesucht wird, behält er die Visionen – in denen sich unheilvolle schwarze Wolken am Himmel zusammenziehen – für sich und beginnt wie besessen an einem Sturm-Schutzbunker auf seinem Hinterhof zu arbeiten. Sein scheinbar unerklärliches Verhalten besorgt seine Mitmenschen.

die er aus seinem Umfeld mitnimmt, sind aber nicht zu vergleichen mit seiner Angst, dass seine Träume wahr werden könnten.

 

Weitere Informationen