Filmgespräch mit Bettina Oberli

Samstag, 03.09.22, 17:00 Uhr

 

Eintritt frei

 

Vorschau auf die 6 teilige Serie „Emma lügt“ von SRF und Play Suisse

 

Veranstaltung in Kooperation mit SRF/SRG SSR

 

 

 

Einführung Gregory Catella
Diskussion mit Bettina Oberli (Regie), Martin Joss (Produzent), Baptiste Planche (Leiter Fiktion bei SRF), Gregory Catella (Produzent SRG/SSR)

 

 

 

Was ist wahr und was nicht – ein ewig aktuelles Thema, an dem eine vierköpfige Familie zu zerbrechen droht. Am Anfang steht ein Elterngespräch über Tochter Emma: Die aufgeweckte Primarschülerin lügt nämlich wie gedruckt. Eine sechsteilige Dramedy von Bettina Oberli und Laura de Weck.

 

 

 

Weitere Informationen