Mi

 

 

23.10.

 

 

18:30

 

 

 

Buchvernissage mit Philippe D. Ledermann

 

18:30 Uhr - Eintreffen der Gäste

19:00 Uhr - Begrüssung der Gäste durch den Werd & Weber Verlag

                   DrPhilippe Ledermann im Gespräch mit Dr. Ruedi Grüring 
20:00 Uhr - Einladung zum Apéro

 

Papiereltern


Autobiografischer Roman,

Neufassung 2019

 

Philippe D. Ledermann

 

Als Zehnjähriger erfährt Philippe Daniel Ledermann, dass

die Personen, die er als Vater und Mutter bezeichnet, gar

nicht seine Eltern, sondern seine «Papiereltern» sind. Was als

Kindheitstrauma beginnt, wird in Wirklichkeit der Aufbruch

in ein turbulentes Leben. In seinem autobiografischen, neu

gefassten Roman zeichnet Ledermann in einer kraftvollen,

bildreichen Sprache sein Leben nach – von der Kindheit in

Meiringen als Sohn des Kaminfegermeisters bis zum international renommierten Zahnimplantologen – und beschreibt

die oftmals schmerzhafte Suche nach seinen Wurzeln.

 

Philippe Daniel Ledermann (*1944) wuchs in Meiringen BE

bei Adoptiveltern auf. Nach einer abgebrochenen Mechanikerlehre machte er die Matura und studierte Zahnmedizin. In der eigenen Praxis war er als Implantologe mit internationalem Renommee tätig. Er ist verheiratet, Vater einer erwachsenen Tochter und lebt in Bern.