top of page
Andrea lässt sich scheiden
Andrea lässt sich scheiden

Mo., 03. Juni

|

Kino Meiringen

Andrea lässt sich scheiden

Ein Unfall, eine Lüge, ein Dorf: Eine spannungsgeladene Geschichte Österreich, 2024, 95 Min Drama, D, ab 10 (14) J Regie: Josef Hader Mit: Birgit Minichmayr, Josef Hader, Thomas Schubert, Robert Stadlober

Zeit & Ort

2 weitere Termine

03. Juni 2024, 20:00 – 21:50

Kino Meiringen, Kirchgasse 7, 3860 Meiringen, Schweiz

Kurzbeschreibung

Andrea, eine Polizistin in der Provinz, möchte ihre unglückliche Ehe beenden und in der Stadt eine neue Stelle als Kriminalinspektorin antreten. Doch nach einer Geburtstagsfeier läuft ihr der Noch-Ehemann auf einer einsamen Landstrasse betrunken vors Auto und ist daraufhin mausetot. Im Schock begeht Andrea Fahrerflucht. Zu ihrer Überraschung erfährt sie noch in derselben Nacht, dass der Religionslehrer und trockene Alkoholiker Franz die Polizei verständigt hat. Er hält sich für den Verursacher des Unfalls wie bald auch das ganze Dorf. Während Franz schon mal den Koffer fürs Gefängnis packt und zielsicher seinem Untergang entgegen taumelt, bemüht sich Andrea, ihre Spuren zu verwischen…

Die Szenen lassen Seelenbilder entstehen, die ohne Worte wirken

Tickets

  • Eintritt

    CHF 14.00
  • Reservation mit Abo/Gutschein

    Nur gültig zusammen mit einem Abonnement oder Gutschein.

    CHF 0.00

Gesamtsumme

CHF 0.00

Teilen auf Social Media

bottom of page